Die Reitanlage


 

 

Das Gelände des Reit- und Fahrverein Wilhelmshaven liegt unweit des Stadtzentrums. Dennoch prägen vor allem die hohen Bäume und weitläufigen, bewaldeten Grünflächen die idyllische Fläche. Auf etwa 16,5 Hektar finden junge wie erfahrene Reiterinnen und Reiter beste Bedingungen vor.

 

Es stehen vier Stallungen für 40 Pferde zur Verfügung: 

 

Grüner Stall: 7 Paddockboxen, Solarium, Sattelkammer 

Roter Stall: 6 Paddockboxen, 1 Fensterbox, Sattelkammer 

Hauptstall: 5 Schulpferdeboxen, 2 Innenboxen, 2 Fensterboxen, 10 Paddockboxen, Solarium, 2 Sattelkammern, Schulpferdesattelkammer

Weisser Stall: 1 Innenbox, 2 Fensterboxen, 4 Paddockboxen, Solarium

 

 

 

 

Das großzügige Gelände ermöglicht entspannte Ausritte durch den Wald. Dafür stehen Ross und Reiter knapp drei Kilometer Wege offen, die erkundet werden können. Diese halten mit Hügeln und Hindernissen allerlei Abwechslung bereit. Zudem lädt der angrenzende Heppenser Groden zu Ausritten über das Vereinsgelände hinaus ein.

 

 

Neben einem exzellent drainierten Sandspringplatz (40m x 100m) verfügt der Verein über 2 große Dressurplätze. Das Training  ist dank ganzjähriger Pflege fast uneingeschränkt möglich. Ein Sandreitplatz ist für das Longieren angelegt worden. Dieser dient zum Turnier als Abspringplatz.

 

 

 

 

Und falls das Wetter doch nicht mitspielt, bieten die 20x40m und 20x60m große Reithallen genügend Raum für überdachten Reitunterricht bzw. überdachtes Arbeiten mit seinem Pferd. Die Reithallen befinden sich am -  und versetzt neben dem Hauptstall– für kurze Wege zwischen Stallungen und Reitplätzen.

 

 

 

 

Während die Pferde auf den Tagesweiden oder Paddocks wieder Kraft für die nächste Reitstunde sammeln, bietet die gemütliche Reiterklause Möglichkeit für Beisammensein mit anderen Vereinsmitgliedern. 

 



Services


In unserem Verein wird morgens und abends täglich Rauh- und Kraftfutter gefüttert. Die Eigner portionieren das Rauhfutter in Taschen und stellen diese vor die Box, das Kraftfutter wird in Futterbehälter vorbereitet und an die dafür vorgeseheneStelle des jeweiligen Stalles gestellt. 

 
Unsere Einsteller können einen "Pferde Raus- und Reinstelldienst" inkl. abäppeln des Paddocks extern buchen. Unsere Paddocks werden je für 2 Pferde im Zeitraum von 9 - 13:00 Uhr und im Anschluss von 13:30 - 17:30 Uhr besetzt. 
Es können zusätzliche Services wie z.B. das Füttern zur Mittagszeit mit Rauh- und/oder Kraftfutter, Medikamente geben, misten etc. nach Absprache entgeltlich übernommen werden. Auch das "Einkleiden" der Pferde mit Decken, Glocken etc. kann nach Absprache entgeltlich übernommen werden. 
Stand: Juli 2022
 
Änderungen vorbehalten. 
 
 
 

Informationen zu Pensionsboxen